Sonderausstattung
Powermoon

Powermoon

Fahrzeugdaten
Abkürzung: Powermoon
Typ: Sonderausstattung

Zur einer Sonderausstattung der Feuerwehr Tötensen gehört ein sogenannter Powermoon.

"Der POWERMOON ermöglicht Teamarbeit, ohne dass eine Person in der Runde in das gleißende Scheinwerferlicht schauen muss. Bei Einsatz des POWERMOON im Straßenbau wird der passierende Straßenverkehr nicht durch grelles Flutlicht gestört und gefährdet.

Der POWERMOON überzeugt mit seinem gleichmäßigen angenehmen Licht, welches durch die Ballonhülle gestreut, Schlagschatten fast völlig verschwinden lassen. Es werden so tageslichtähnliche Lichtverhältnisse erzielt.
Die untere Seite der Schirmleuchte streut das Licht, während die obere Seite, aluminiumbeschichtet, für eine hohe Lichtausbeute nach unten sorgt. Schon bei einer Installationshöhe von nur 3-5m wird eine optimale Lichtverteilung erreicht. Bei den bekannten Flutlichtanlagen wird erst ab einer Höhe von 10-15m diese Lichtverteilung erreicht.

Die leistungsstarke HQI-Metalldampflampe sorgt für höchste Leuchtkraft bei geringem Anschlusswert. Weitere alternative Leuchtmittel sind Halogen- und Tageslichtlampen. Der POWERMOON lässt sich auch auf Arbeitsmaschinen befestigen und leuchtet so ideal den Einzugsbereich der Geräte aus. Der Leuchtengrundkörper ist komplett aus robustem Aluminiumguss und Edelstahl gefertigt."

(c) www.powermoon.de