eiko_icon Brennender LKW auf BAB 261

Feuer
Zugriffe 159
Einsatzort Details

BAB 261 Fahrrichtung Bremen
Datum 05.11.2018
Alarmierungszeit 05:52 Uhr
Einsatzende 06:30 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer OrtsBM J. Kröhnke-von der Weihe
Einsatzleiter Einsatzleiter FF Leversen
Mannschaftsstärke 1/7
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
Feuerwehr Gemeinde Rosengarten
Fahrzeugaufgebot   Florian Harburg 12-45-81 (Löschgruppenfahrzeug)  Florian Harburg 12-45-61 (Löschgruppenfahrzeug)  Florian Harburg 12-23-61 (Tanklöschfahrzeug)  Florian Harburg 12-11-01 (Einsatzleitwagen)

Einsatzbericht

Zu einem brennendem LKW auf der BAB A261 Fahrtrichtung Hamburg, wurden die FF Tötensen, FF Leversen-Sieversen und die BF Hamburg am frühen Montagmorgen alarmiert.

Ein Anrufer hatte das "brennende" Fahrzeug zwischen den Anschlußstellen Tötensen und Lürade gesehen. Schon früh konnte in diesem Abschnitt keine Feststellung gemacht werden.

Alle eingesetzten Fahrzeuge kontrollierten daraufhin den gesamten Bereich zwischen den AS´en Heimfeld, Marmstorf, Tötensen sowie dem Buchholzer Dreieck auf den BAB A7 und 261.

Letztendlich konnte kein brennendes Fahrzeug angetroffen werden und die Kräfte rückten wieder in ihre Standorte ein.

 

Text: FF Leversen-Sieversen