eiko_icon Brennt PKW auf BAB 261

Feuer
Zugriffe 1084
Einsatzort Details

BAB 261 Fahrrichtung Hamburg
Datum 27.12.2017
Alarmierungszeit 10:07 Uhr
Einsatzende 10:35 Uhr
Einsatzdauer 28 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzführer OrtsBM J. Kröhnke-von der Weihe
Einsatzleiter Einsatzleiter FF Leversen
Mannschaftsstärke 1/11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Tötensen
Feuerwehr Leversen-Sieversen
    Fahrzeugaufgebot   Florian Harburg 12-45-81 (Löschgruppenfahrzeug)  Florian Harburg 12-17-81 (Mannschaftstransportfahrzeug)
    Brennt PKW

    Einsatzbericht

    Zu einem vermeintlichen PKW-Brand wurden wir und zur Unterstützung die FF Tötensen auf die BAB A261 Richtung Hamburg alarmiert. Kurz vor der Ausfahrt Lürade stand ein PKW jedoch ohne ein erkennbares Feuer. Die bereits vor Ort befindliche Polizei sicherte die Einatzstelle ab. Die Rücksprache mit den Polizeikräften und der Fahrerin ergab, dass es sich um einen Motorschaden handelte, der zu einer kurzfristigen Rauchentwicklung führte. Neben der Absicherung der Einsatzstelle wurden geringe Mengen Öl gebunden, sodass dann alle Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen konnten.

    Text und Bild: FF Leversen